—– Bestellungen werden weiterhin angenommen und abgefertigt! ——

—– Hundetrainings-Termine über Skype/ Zoom/ Videotelefonie möglich! —–

—– In dringenden Fällen telefonisch erreichbar 0676/ 920 90 64 —-

Das Tellington TTouch® Training für Hunde

Respekt und Achtsamkeit gegenüber Köper, Geist und Seele des Tieres sind die wichtigsten Elemente des Tellington TTouch® Trainings.
Unsere Tiere haben, wie wir auch, generalisierte Verhaltensmuster. Diese können nicht durch das bewusste Denken gesteuert werden, sondern sind Automatismen die ablaufen. Das bewusst machen der Handlungen und des eigenen Körpers steht im Tellington TTouch® Training im Vordergrund.
Denn, nur wer weiß und wahrnimmt was er tut, kann auch ändern was er tut.

Wann kann TTouch erfolgreich angewandt werden?

  • Stress im Alltag oder durch sich verändernde Lebensumstände
  • Aggressives Verhalten
  • Vertrauensaufbau
  • Angst vor diversen Reizen (Menschen, Artgenossen, Tierarzt, Gewitter, Feuerwerk,…)
  • Probleme beim Alleine bleiben
  • Ziehen an der Leine
  • Bewegungseinschränkungen
  • Bellen
  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • Berührungsängste
  • Zerbeißen von Gegenständen
  • Regeneration und Heilungsunterstützung nach Operationen
  • Unsicherheit

 

Im Tellington TTouch® Training Haus sehen Sie die Elemente des Tellington TTouch Traings. Die Basis bildet die Philosophie, welche bei jedem Trainingsschritt zu tragen kommt.

Die einzelnen Säulen sind:

  • Der Tellington TTouch
  • Die Tellington Bodenarbeit
  • Das Tellington Equipment

Die Methode hat das Ziel des glücklichen Mensch-Hund-Teams, welches im Tellington TTouch Haus als Dach dargestellt ist.

Der Tellington TTouch

Eine der Säulen des Tellington TTouch Trainings bilden kreisende TTouches mit den Händen. Diese fördern das Wohlbefinden, beruhigen und stärken die Vertrauensbasis zwischen Mensch und Tier.

Unterschiedliche Druckstärken, Geschwindigkeiten und Bewegungsrichtigungen haben unterschiedliche Effekte auf das Tier. Die Wirkungen reichen von beruhigend bis aktivierend, von Körperbasis stärkend zu Fokus auf bestimmte Bereiche lenkend.

Je nachdem welche Information das zu behandelnde Tier benötigt, werden die TTouches in ihrer Ausführung variiert.

Die TTouches werden in der Druckstärke von 1 bis 10 durchgeführt.

 

Die Tellington Bodenarbeit

Die Tellington Bodenarbeit besteht aus mehreren Elementen der Führtechnik und der Durchführung ungewohnter Bewegungen und Bewegungsabläufe.

Ziel dieser Methode ist das Schaffen eines besseren Körperbewusstseins und einer optimierten Körperwahrnehmung.

Nur wer in körperlicher Balance ist, kann auch in seelischer Balance sein.

Mit unterschiedlichen Elementen und unterschiedlichem Equipment kann man in der Bodenarbeit sehr vielfältige Situationen darstellen und unterschiedlichste Körperregionen ansprechen.

Die Reaktionen und Erfolge der Bodenarbeit sind für uns immer wieder erstaunlich. So manche Verhaltensauffälligkeit lässt sich durch regelmäßige Bodenarbeit völlig ausgleichen.

Tellington Equipment & Hilfsmittel

Im Tellington TTouch® Training gibt es die unterschiedlichsten Hilfsmittel, die zur Bodenarbeit oder Körperarbeit eingesetzt werden.

Vorrangig können hier die Tellington Körperbänder genannt werden, die immer wieder erstauntliche Ergebnisse im Bereich der Beruhigungsarbeit erzielen. Sie vermitteln dem Tier Sicherheit und Geborgenheit und helfen somit viele Situationen gelassener zu meistern.

Ablauf, Kosten,...?

Ich möchte gerne mehr über den Ablauf einer Einzelstunde und die Kosten wissen.

 

    Facebook-Seite

      Newsletter

 

Kontaktformular

Kontaktdaten:
office@gruenes-c.at
+ 43  676 920 90 64